Stand Up Paddling Kurs.

DauerInhaltPreis
SUP-Kurs1 x 1,5hEinweisung an Land inkl. Sicherheitsregeln über die verschiedenen Paddeltechniken
bis hin zu ersten Tricks
€ 32,- inkl. MwSt

Info: AGB

  1. Jede/r Schüler/in verpflichtet sich, die Anweisungen der Lehrer der Windsurfschule Wasserburg zu akzeptieren.
  2. Bei schlechtem Wetter oder Wind wird von der Windsurfschule ein Ersatzprogramm angeboten.
    Wenn kein Unterricht oder Ersatzprogramm möglich ist, erhält der Kursteilnehmer einen Gutschein um die fehlenden Tage später nachzuholen.
  3. Jede/r Schüler/in haftet für verursachte Schäden an Drittpersonen mit seiner/ihrer Privathaftpflichtversicherung.
  4. Bei mutwilliger oder vorsätzlicher Beschädigung des Schulungsmaterials kommt der/die Schüler/in für den Schaden auf.
  5. Schulungskosten müssen bei Kursbeginn bar bezahlt werden.
  6. Der Schüler/ die Schülerin muss schwimmen können.
  7. Annullierungen müssen mindestens 1 Woche vor Kursbeginn schriftlich mitgeteilt werden. Andernfalls werden zur
    Unkostendeckung 30% der Schulungskosten eingefordert.
  8. Die Windsurfschule Wasserburg lehnt bei Unfällen jede Haftung ab.

SUP-Kurs (Dauer 1 x 1,5h)

Stand Up Paddling (SUP) die mittlerweile nicht mehr ganz so neue Trendsportart mit Ursprung auf Hawaii ist kinderleicht zu erlernen wenn man ein paar Grundtechniken beherrscht.

Bei unserem SUP-Kurs lernst Du in Windeseile alles was Du zum Stand Up Paddling brauchst. Angefangen von einer kurzen Einweisung an Land inkl. Sicherheitsregeln über die verschiedenen Paddeltechniken bis hin zu ersten Tricks.

Preis: € 32,- inkl. MwSt.

Beschreibung „SUP“ = Stand UP Paddling

Die Geschichte des Stand Up Paddling begann auf Hawaii. Damals nutzten die Surflehrer ein Stechpaddel um sich schneller fortbewegen zu können und einen besseren Überblick über ihre Schüler zu haben. Mittlerweile ist die Sportart auf der ganzen Welt bekannt – ob in den Wellen vor Hawaii, den flachen Südseemeeren oder den Seen und Gewässer Europas. Beim SUP-Paddeln stehst Du auf dem speziellen SUP-Board und bewegst Dich mit einem Stechpaddel fort. Zum Einstieg brauchst Du nur ein Board, ein Paddel und einen geeigneten Spot und schon kann es losgehen. Je nachdem welche Ziele Du hast kannst Du das Stand Up Paddling zum puren Vergnügen, als Ausgleichssport oder auch als Wettkampfsport betreiben. Neben Kraft und Ausdauer trainierst Du beim Stand Up Paddling ganz nebenbei auch Deine Balance – SUP ist somit das perfekt Cross Training.Mit Freunden und Familie gemeinsam über den See paddeln – SUP verbindet und bietet Dir die Möglichkeit den Bodensee aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen. Unser Surflehrer und Inhaber David vergleicht Stand Up Paddling gerne mit Fahrradfahren.

Somit ist SUP für alle Altersklassen geeignet – egal ob jung oder alt. Kinder können bei uns bereits ab 20 kg mit speziellem Kinderausrüstung loslegen, vorausgesetzt sie können sicher schwimmen (Freischwimmer).

32,-

SUP-Kurs